Bierdener Holzstübchen

Informationen über Produkthersteller


Die Gollnest & Kiesel KG ist einer der bedeutenden Holzspielzeug­hersteller Europas und das größte Spielzeugunternehmen Norddeutschlands. Im Spielwaren- und Geschenkartikelhandel sind die Marken HEIMESS (Baby-Spielzeug aus Holz, made in Germany), goki, HOLZTIGER, ’cause, und ANKER Steinbaukästen bekannt. Das Unternehmen wurde vor 32 Jahren von den beiden Inhabern gegründet, die Marke HEIMESS existiert seit über 50 Jahren.


Verantwortlich handeln 

Damit die Welt bunt und lebenswert bleibt, übernimmt Gollnest & Kiesel Verantwortung für die Nachhaltigkeit. Holz ist ein natürlich nachwachsender Rohstoff. Wir entnehmen Holz nur da, wo es auch wieder nachwachsen kann. 

Alljährlich schenken wir jedem neugeboren Kind in unserem nördlichsten Bundesland Deutschlands einen Baum. 2011 haben wir dem Land 60.000 Bäume für einen neuen Wald bei Kiel übergeben.

soziales Engagement

400 Millionen Kinder müssen täglich arbeiten. Sie arbeiten in Bergwerken, in Fabriken oder auf Zuckerrohrplantagen. 

Der Kreislauf aus Kinderarbeit und anschließendem Leben in Armut kann nur durch  Bildung durchbrochen werden. Deshalb baut Gollnest & Kiesel Kindeern Schulen, die zuvor hart für ihren Lebensunterhalt und oft auch den ihrer Eltern arbeiten mussten.


Qualitätsstandards

Ahorn-, Buchen, Nussbaum- oder Lindenholz? Auch Esche, Kiefer, Birke oder Gummibaum wird bei Gollnest & Kiesel zu wertvollem Holzspielzeug verarbeitet. 

Farben und Lacke kommen von kleinen, aber hochspezialisierten Anbietern.

Ein internes Qualitätsmanagement ist in alle Prozesse der Produktfindung und Produktion integriert.  

Aber auch externe, unabhängige Institute werden  regelmäßig mit der Überwachung unserer Qualitätsstandards beauftragt.

Jedes Spielzeug von Gollnest & Kiesel erfüllt immer die hohen Qualitätsanforderungen unseres Hauses.


 

Hi-Tech und allerneueste Prüfverfahren

Weil uns die Sicherheit der Kinder wichtig ist, machen wir unser Spielzeug sicher. Das beginnt bereits bei der Spielzeugentwicklung, setzt sich fort bei der sorgfältigen Auswahl der verwendeten Materialien und der Bestimmung bewährter Lieferanten.Bevor ein Spielzeug unser Lager verlässt, wird es intensiv getestet, über die gesetzlichen Regelungen hinaus. Dafür unterhalten wir in unserem Unternehmen ein eigenes Testlabor, das mit modernster Technik ausgestattet ist. Die Mitarbeiter sind für die Tests der Spielzeugsicherheit speziell ausgebildet. Hier werden auch alle Farben auf mögliche Rückstände von Elementen getestet, die eine gesundheitsgefährdende Wirkung haben könnten. Mit einem Röntgenfluoreszenz-Analysator können in wenigen Sekunden Schwermetallbelastungen in den Farben festgestellt werden.Chemische Untersuchungen werden von unabhängigen und autorisierten Instituten durchgeführt, für die Klassifizierung von Spielzeugen arbeiten wir eng und vertrauensvoll mit Mitarbeitern des zuständigen Ministeriums zusammen.